19. Juli 2015

 

Heute war ein großer Tag für unseren Verein. Im Rahmen der Verabschiedung von Kaplan Theißen hat die Bogohilfe e.V. von der kath. Gemeinde Norheim einen Scheck von 2.000 Euro überreicht bekommen. Vielen Dank an die Verantwortlichen aus der Gemeinde. Ein besonderer Dank geht an meine ehemalige Kollegin Frau Louen.

Weiterlesen: 2000 Euro für Taifun-Opfer

Unser Verein hat am 1. Mai in Bad Kreuznach Bratwürste verkauft. Es war ein sehr schöner, kurzweiliger und erfolgreicher Tag. Wir haben in wenigen Stunden über 300 Euro für unseren Verein erwirtschaftet.

Hier möchte ich mich noch ausdrücklich bei der Firma Hi5 Textildruck bedanken. Die Zusammenarbeit vor Auftragserteilung war vorbildlich. Der Auftrag wurde sehr schnell ausgeführt und die Ware termingerecht verschickt.

Die Qualität war von früheren Bestellungen schon bekannt. Preislich hat Hi5 uns als gemeinnützigen Verein positiv überrascht. Die T-Shirts kommen gut an und die 1. Nachbestellung wurde trotz kleineren Mengen schnell und zuvorkommend abgewickelt.

 

Nochmals vielen Dank an Hi5  

Weiterlesen: Bratwurstverkauf am 1. Mai in Bad Kreuznach

Liebe Mitglieder,

inzwischen sind wir 26 Mitglieder und eine Patin mit zusammen 19 Patenschaften (10 auf der Grundschule, 8 Highschool, 1 Universität). Unser Hauptaugenmerk lag aber nicht im Mitgliederwerben sondern den Verein auf die Füße zu stellen. Alle behördlichen Hürden in Deutschland sind genommen. So hat der Verein die Bescheinigung der Gemeinnützigkeit, ist am Amtsgericht Bad Kreuznach registriert, hat ein Konto bei der Sparkasse und – inzwischen auch sehr wichtig – eine Gläubigeridentifikationsnummer.

Weiterlesen: Mitgliederrundschreiben 2-2014 vom 01.03.2014

Unsere Nichte Michelle Aguilar hat am Sonntag, den 26. Januar 2014 mit Schüler der 6. Klasse der Grundschule Polambato einen Eignungstest gemacht. Teilnehmen durften nur die Schüler, deren Eltern sich den Besuch einer weiterführenden Schule nicht leisten können aber beführworten. Die Kinder hatten auch die Aufgabe aufzuschreiben, warum sie auf eine weiterführende Schule möchten. Unter "Weiterlesen" finden Sie einige Übersetzungen der Briefe und natürlich viele Bilder.

Bilder:Paten gesucht

Die Hilfe für die philippinischen Taifunopfer darf nicht abbrechen. Das ist das Credo der Bad Kreuznacher Klaus Jung (Bild Mitte) und Dietman Bergbold (Bild rechts), auf deren Initiative nun der Verein Bogohilfe e.V. gegründet wurde.
Im Mittelpunkt steht der Wiederaufbau der Stadt Bogo auf der Insel Cebu, die durch den verheerenden Wirbelsturm "Haiyan" im November zu 90 Prozent zertört wurde, Jung wurde zum Vorsitzenden des neuen Vereins gewählt, Bergbold zu seinem Stellvertreter.

Weitere InformationenVereinsgründung

Unsere Nichte Michelle hat generalstabsmäßig den Einsatz von Ärzten am 25. Januar 2014 in Bogo organisiert. Diese Ärzte fahren schon seit mehreren Jahren in ihre Heimatregion nach Bogo und leisteten Hilfe. Neu war dieses mal, dass bei der medizinischen Versorgung (= Zahn ziehen, was anderes gibt es beim Zahnarzt nicht) nicht nur der Arzt sondern dieses mal auch die Narkose und die Medikamente kostenlos waren.

Diese Kosten haben wir von unseren Spendengeldern übernommen und nach getaner Arbeit die zwei Zahnärzte, die Ärztin und die Arzthelfer zum Essen eingeladen. Noch nie wurden bei einer derartigen Aktion so viele Zähne gezogen wie dieses mal. Eine der Ärztinnen meinte: "Bei mir waren es über hundert!"

Wie man sieht war auch eine Allgemeinmedizinerin vor Ort - auch sie hatte genug Arbeit. Michelle hat insgesamt über 200 Bilder gemacht. Noch mehr reduzieren wollte ich es nicht. Schaut euch bitte alle Bilder an - es lohnt sich!

Hier noch einmal Danke an die Ärzte, die Helfer, unserer Nichte Michelle und allen Spendern. Ohne die großzügigen Spenden wäre das nicht möglich gewesen.

Bilder:Medizinische Versorgung

Informationen folgen

Bilder:NCC